Selbstwahrnehmung, Systemtheorie und Börse

FINANZIELLE UNABHÄNGIGKEIT UND PERSÖNLICHES WACHSTUM DURCH INDIVIDUELLES COACHING !!!

Mein Name ist Gerhard Schwartz.
Ich beschäftige mich mittlerweile seit mehr als 30 Jahren mit dem Thema “Börse/Trading”, professionell und privat.

Aus meiner Sicht sind 3 Schritte notwendig, um nachhaltig erfolgreich zu sein (nur ca. 5% der Teilnehmer sind es im aktiven Handel):

SELBSTWAHRNEHMUNG,
emotional wie kognitiv, bildet eine notwendige Bedingung für nachhaltigen Börsenerfolg. Wer seine eigenen Stärken und Schwächen kennt UND in den entscheidenden Situationen (z.B. Gier und Angst) zeitgleich wahrnimmt, hat beste Voraussetzungen für Erfolg in vielen Bereichen.
Gestalt-Coaching mit einem persönlichen, kontinuierlichen Gegenüber schafft Raum und Anregung für die INDIVIDUELLE Entwicklung. Kein Seminar oder Buch kann diese Erfahrung ersetzen.

SYSTEMTHEORETISCHES VERSTÄNDNIS der Zusammenhänge von Wirtschaft, Politik, Psychologie, Soziologie bringt Klarheit in die verwirrende Komplexität des Geschehens an der Börse. Die Komplexität wird adäquat erfasst UND handlungsrelevant adäquat reduziert.
Die “Reduktionistische Börsenstrategie” (zugegebenermaßen eine bewusst provokative Formulierung) bietet die Grundlagen für die weitere Arbeit.

IHRE PERSÖNLICHE STRATEGIE (Tradingplan) entsteht aus der INTEGRATION von Gestalt-Arbeit und “Reduktionstischer Börsenstrategie” (inkl. Money-Management, Risikokontrolle etc.)
Das Resultat wird IHR Weg und IHRE Chance auf finanzielle Unabhängigkeit UND persönliches Wachstum sein.

Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch telefonisch oder  persönlich in Aachen oder Baden-Baden, Tel. 0172-2905047
oder stellen Sie Ihre Fragen per E-Mail: g.schwartz@gmx.de !

Mit diesem Blog demonstriere ich die Ergebnisse eines aktuellen Depots.
Ich hoffe auf rege Diskussion und greife interessante Kommentare auf, um mein Konzept einer erfolgreichen Börsenstrategie zu verdeutlichen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>